Aktuelle Zeit: 26. Jul 2017 10:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Betreiber und die Moderatoren vom ITK-BOTE Forum distanzieren sich hiermit ausdrücklich von den von Mitgliedern verfassten Beiträge und berufen sich auf das TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit.
Sollte ein Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Die "gängige Lehrmeinung"...... 
AutorNachricht
Forscherin
Forscherin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 1590
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Beitrag Die "gängige Lehrmeinung"......

Manchmal muss ich schmunzeln.
Schmunzeln, weil ich ab und zu irgendwo im Internet etwas lese, wo irgendein Para-Skeptiker-User, in irgendeinem Forum versucht sich naturwissenschaftlich gebildet auszugeben.

Man muss nur aufmerksam lesen..
Wenn dann so ein User , in irgendeinem Forum einen Satz schreibt, in Bezug auf das Paranormale, der so beginnt....:

"Die gängige Lehrmeinung....ODER...nach der gängigen Lehrmeinung.....etc usw.."

...dann weiss ich dass ich es mit einem Menschen zu tun habe der weder vom Paranormalen noch von naturwissenschaftlichen Bereichen viel weiss.

In Bezug auf das Paranormale -egal welcher paranormale Bereich- ist unter keinen Umständen von einer gängigen Lehrmeinung zu sprechen.

Denn:

ES GIBT KEINE GÄNGIGE NATURWISSENSCHAFTLICHE LEHRMEINUNG !

Eine -gängige Lehrmeinung- setzt vorraus dass es eine naturwissenchaftliche -Lehre- -Forschungszweig im anerkannten naturwissenschftlichen Sinne- gibt.

Aber genau DIESE gibt es nicht, da sich die etablierten Naturwissenschaften erfolgreich gegen alles Paranormale als -paranormale Ursache- wehrten und wehren.
Die offiziellen, gängigen Naturwissenschaften / Lehrmeinungen akzeptieren das Paranormale offiziell nicht. Deswegen gibt es keine -gängige Lehrmeinung- in Bezug auf das Paranormale an sich.

Deswegen muss ich manchmal schmunzeln und manchmal fast weinen, weil es pseudo-gebildeter nicht geht.

Unmöglich !

M.

_________________
Bild

Nicht der ITK Forscher ist in der Pflicht zu beweisen dass es ein Leben nach dem Tode gibt, sondern der Skeptiker, der behauptet es gäbe kein Leben nach dem Tode!


29. Aug 2014 23:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 180
Geschlecht:
Beitrag Re: Die "gängige Lehrmeinung"......
ja das ist auch wieder so ein ding.
ich denke das ist die problematik des internet schlechthin.
ich meine, jeder kann da rein und sich irgendeinem gebiet zuwenden dass er aus wlechen gründen auch immer wählt.
ich habe ja generell den verdacht dass personen , die sich egal welchem gebiet verbunden fühlen als skeptiker, dass also jene personen irgendwelche privaten probleme haben und sie so kanalisieren.
sie suchen sich einen punching-ball und in den verbeissen sie sich dann.
eines tages vergessen sie dann ihre eigentlichen probleme erfoglreich und stattdessen ist das kanal-gebiet bestandteil ihres lebens geworden.
so bekommen sie dann auch immer mehr züge von missionaren.

danke für deinen beitrag maddi :thumbs_up:


30. Aug 2014 16:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de